Erste Bilder vom Berlin-Attentäter aufgetaucht

Bild: Screenshot ntv

Der Fernsehsender "ntv" sendete erste Bilder vom mutmaßlichen Berlin-Attentäter. Noch ist nicht bestätigt, ob es sich um einen Terroranschlag handelt, die Polizei ermittelt jedoch in diese Richtung. Unterdessen werden immer mehr Details zum noch in der Nacht geschnappten Verdächtigen bekannt.

Der Fernsehsender "ntv" sendete erste Bilder vom mutmaßlichen Berlin-Attentäter. Noch ist nicht bestätigt, ob es sich um einen Terroranschlag handelt, die Polizei ermittelt jedoch in diese Richtung. Unterdessen werden immer mehr Details zum noch in der Nacht geschnappten Verdächtigen bekannt.

Der Mann soll Medienberichten zufolge vor etwa einem Jahr über die Balkanroute als Flüchtling nach Deutschland gereist sein. Dabei kam er auch durch Österreich, er soll die deutsche Grenze bei Passau übertreten haben.

Der mutmaßliche Attentäter stammt aus Pakistan, soll 23 Jahre alt sein und Naved B. heißen.

Der Sender "ntv" zeigte die ersten Bilder, die den mutmaßlichen Täter zeigen sollen. Es ist zu sehen, wie der Mann in ein Auto gesetzt wird, sein Gesicht ist mit einem weißen Tuch verhüllt.

Noch in der Nacht stürmte eine Spezialeinheit der deutschen Polizei den stillgelegten Flughafen Tempelhof, in dem Flüchtlinge untergebracht sind. Der mutmaßliche Täter könnte dort gelebt haben.

Nachdem er den Lkw am Montagabend in einen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz gelenkt hatte und damit mindestens 12 Menschen tötete und fast 50 zum Teil schwer verletzte, flüchtete der Mann. Ein Passant verfolgte ihn und hielt telefonischen Kontakt zur Polizei. Die Beamten konnten ihn kurze Zeit später festnehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen