Erster Blick ins neue Weltmuseum

Am 25. Oktober wird das Weltmuseum in der Neuen Burg eröffnet, am Dienstag durften Journalisten erstmals einen Blick hineinwerfen.

3.000 Exponate aus aller Welt sind zur Zeit im Keller der Hofburg eingemottet. Das wird sich bald ändern, denn die Schaukästen des "neuen" Weltmuseums sind bereits geliefert, der erste Raum schon fertiggestellt. Noch steht vor der Fassade der Neuen Burg ein Bauzaun (in der Fotoshow sieht man auch, was sich dahinter verbirgt).

In 14 Sälen sollen laut Direktor Steven Engelsmann 14 Geschichten über Österreich und die weite Welt entstehen.

Das Highlight wird die Maske eines hawaiianischen Kriegsgottes sein, die Thomas Cook im 18. Jahrhundert aus der Südsee mitbrachte.

Zur Eröffnung im Herbst trägt auch Andre Heller bei. Er plant eine Weltmusikshow.

Mehr Infos zum Weltmuseum gibt's auf der Homepage (lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen