Erster Sommertag: 26 Grad-Marke geknackt

Bild: Fotolia

Der wärmste März aller Zeiten ging in Österreich standesgemäß mit dem ersten Sommertag des Jahres zu Ende. In Bischofshofen wurde sogar die 26-Grad-Marke geknackt. Am Samstag und Sonntag geht es so warm weiter.

Der wärmste März aller Zeiten ging in Österreich standesgemäß mit dem ersten Sommertag des Jahres zu Ende. In Bischofshofen wurde laut Wetterdienst  sogar die 26-Grad-Marke geknackt. Am Samstag und Sonntag geht es so warm weiter.

In Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich war es am Freitag am wärmsten. Das höchste der Gefühle waren sommerliche 26 Grad in Bischofshofen. Auch in Salzburg und Weyer (OÖ) war es mit 25,3 bzw. 25,2 Grad ziemlich warm.

Die wärmsten Orte am Freitag (Stand 16.30 Uhr):

26,0 Grad, Bischofshofen, Salzburg

25,3 Grad, Salzburg, Salzburg

25,2 Grad, Weyer, Oberösterreich

24,9 Grad, Loosdorf, Niederösterreich

24,8 Grad, Lofer, Salzburg

24,7 Grad, Golling, Salzburg

24,6 Grad, Bad Ischl, Oberösterreich

24,6 Grad, Wieselburg, Niederösterreich

24,4 Grad, Jenbach, Tirol

24,4 Grad, Bludenz, Vorarlberg

Warmes Wochenende, nächste Woche unbeständig

Am Wochenende bleibt es ungewöhnlich warm. Bei viel Sonnenschein erreichen die Temperaturen Höchstwerte um die 25 Grad. Nur in Vorarlberg und Teilen Tirols bleibt es am Sonntag eine Spur kühler, hier muss man mit ein paar Regenschauern und Gewittern rechnen. In der neuen Woche kühlt es allmählich ab und es geht unbeständig weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen