Erwin Steinhauer: Höhenflug mit Posaune und Trompete

Bild: Jan Frankl

Erwin Steinhauer und seine Lieben singen am 1. April (19.30 Uhr) in der Bühne im Hof St. Pölten "Flieger, grüß mir die Sonne". Das neue Programm reicht von Bossa Nova bis zum Wienerlied und wird als Fest für Sprach- und Spielwitz inszeniert.

Erwin Steinhauer und seine Lieben singen am 1. April (19.30 Uhr) in der Bühne im Hof St. Pölten "Flieger, grüß mir die Sonne". Das neue Programm reicht von Bossa Nova bis zum Wienerlied und wird als Fest für Sprach- und Spielwitz inszeniert.
Literaturkabarett mit rhythmischen Background: Schauspieler und Kabarettist Erwin Steinhauer lebt H.C. Artmanns Figur des Hochstaplers, der sich als Flieger und Poet ausgibt. Gemeinsam mit den Musikern Georg Graf, Joe Pinkl und Peter Rosmanith  erklimmt er die Bühne, um das Publikum in die Welt von H.C. Artmann zu entführen. Die Österreich-Premiere findet am 1. April in der Bühne im Hof St. Pölten statt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen