"Es ist krank": Frauke Ludowig kontert Fuß-Shitstorm

Aufregung um TV-Moderatorin Frauke Ludowig und ihre "einzigartigen" Zehen
Aufregung um TV-Moderatorin Frauke Ludowig und ihre "einzigartigen" Zehen(Bild: picturedesk.com/APA)
Damit hat Frauke Ludowig wohl nicht gerechnet: Für ihr Badeanzug-Bild erntete die TV-Moderatorin einen echten Shitstorm.

Eigentlich wollte die TV-Moderatorin ihre Fans mit einem neuen Foto aus dem Urlaub erfreuen. Allerdings entbrannte kurze Zeit später auf Instagram eine Diskussion unter ihren Followern. Der Grund: Fraukes "XXL-Zehen".

TV-Moderatorin teilt gegen Hater aus

Spekulationen darüber, ob Ludowig bei dem Foto ein wenig nachgeholfen und das Bild bearbeitet hat, begegnete die 56-Jährige jetzt mit viel Humor, einem neuen Zehen-Foto und den Worten: "Vielleicht sind es nicht die schönsten [Zehen, Anm. d. Red.]. Aber sie gehören zu mir und ich liebe sie, ohne wenn und aber!"

In ihrem Instagram-Posting spricht Ludowig aber nicht nur die Selbstliebe an. Auch Bodyshaming und die fiesen Beschimpfungen in den sozialen Medien macht sie zum Thema: "Wir alle sagen immer wieder, wie toll ist es doch, dass jeder Mensch einzigartig ist. Und dann können manche nicht ertragen, dass Füße nicht der Norm entsprechen??? Help!!!"

Und an ihre Hater richtet die TV-Moderatorin auch noch ein paar Worte: "Seid nicht so fies und schlimm und bösartig mit Mitmenschen! Das ist krank! Nichts anderes!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVShitstormSocial Media

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen