ESC-Legende über Vincent Bueno: "Nicht mein Geschmack"

Alf Poier ist von "Amen" nicht ganz überzeugt.
Alf Poier ist von "Amen" nicht ganz überzeugt.picturedesk
Am Donnerstag findet das zweite Songcontest-Halbfinale statt. Da kommt auch Österreich endlich zum Zug.

Die Ahoy Arena in Rotterdam öffnet wieder ihre Pforten. Nicht nur für die ESC-Musiker, sondern tatsächlich auch für Publikum. Gleich 3.500 Personen strömen in die Halle, um ihr Land anzufeuern. 

"Durchaus Chancen"

Auch Vincent Bueno ist am Donnerstag an der Reihe und hofft mit seinen Song auf den Finaleinzug. "Heute" fragte beim Kult-ESC-Starter Alf Poier (erreichte 2003 den 6. Platz) nach. Wie stehen heuer Österreichs Chancen? 

"'Amen' von Vincent Bueno trifft zwar nicht meinen persönlichen Geschmack, aber immerhin kann er singen, und die Hookline des Songs ist sehr einprägsam", so der Kabarettist. Und weiter: " Aus meiner Sicht hat er damit durchaus Chancen, ins Finale zu kommen und dort auch einen der mittleren Plätze zu belegen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Vincent BuenoSong Contest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen