"Escort-Dame" betäubt Freier in Wiener Wohnung

Eine Prostituierte blickt aus dem Fenster.
Eine Prostituierte blickt aus dem Fenster.Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger (Symbolbild)
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in seiner Wohnung in Döbling von einer "Escort-Dame" betäubt und bestohlen worden.

Eine bislang unbekannte Frau soll am Sonntag zwischen 1.00 Uhr und 4.00 Uhr einen 50-jährigen Tunesier in seiner Wohnung in Wien-Döbling betäubt und bestohlen haben.

Der 50-Jährige soll die "Escort-Dame" gegen Mitternacht über eine Internetplattform kontaktiert und eingeladen haben, berichtet die Polizei am Montag.

Geld gestohlen

Als der Mann gegen 04.00 Uhr wieder erwachte, stellte er schließlich fest, dass aus einer Geldkassette eine fünfstellige Bargeldsumme fehlte.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen auf Grund des Verdachtes des schweren Raubes übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WienProstitutionPolizeiDöbling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen