EU-weit gesuchter Dieb geht Wiener Polizei ins Netz

Der 48-Jährige wurde festgenommen. (Symbolbild)
Der 48-Jährige wurde festgenommen. (Symbolbild)Helmut Graf
Montagnachmittag haben Wiener Polizisten einen per EU-Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Er habe Diebstähle in Frankreich begangen.

Am Montag gelang es Wiener Polizisten einen per europäischem Haftbefehl Gesuchten festzunehmen. Die Beamten haben am Nachmittag in der Donaustadt eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt, als ihnen der Mann ins Netz ging.

Diebstähle in Frankreich

Im rahmen der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass es sich bei der angehaltenen Person um einen 48-Jährigen handelt, nach welchem per EU-Haftbefehl gefahndet wurde. Bei dem Mann handele es sich um einen serbischen Staatsangehörigen, der in Frankreich mehrere Einbruchdiebstähle durchgeführt haben soll.

Er wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WienPolizeiFestnahmeEUHaftPolizei Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen