Polen

Eurocorps-Kommandant wegen Spionageverdacht entlassen

Warschau hat dem Eurocorps-Kommandeur Jaroslaw Gromadzinski wegen Spionage-Ermittlungen das Amt entzogen. Das berichtet das zuständige Ministerium.

Eurocorps-Kommandant wegen Spionageverdacht entlassen
Der Eurocorps-Kommandant wurde abberufen.
REUTERS

Warschau hat den polnischen Eurocorps-Kommandanten General Jaroslaw Gromadzinski wegen Spionage-Ermittlungen von seinem Posten abberufen. Wie das Verteidigungsministerium in Warschau am Mittwoch bekannt gab, leiteten die Dienste "nach neuen Informationen über den Offizier" eine Kontrolluntersuchung über den Zugang des Kommandanten zu geheimen Informationen ein. 

Gromadzinski hatte im Juni 2023 als erster Pole die Führung des Eurocorps übernommen. Nun wurde ihm befohlen, sofort nach Hause zurückzukehren. Er soll sofort ersetzt werden.

Ausbildung ukrainischer Soldaten

In den vergangenen Monaten war der 53 Jahre alte Gromadzinski auch im Internationalen Team zur Unterstützung der Ukraine in Wiesbaden, Deutschland, tätig, wie polnische Nachrichtenseiten berichten. Zusammen mit Offizieren des US-amerikanischen Militärs war er für die Ausbildung ukrainischer Soldaten verantwortlich.

Das Eurocorps ist ein multinationales militärisches Hauptquartier der Staaten Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien, Luxemburg und Polen, das allen Mitgliedsstaaten der EU und den NATO-assoziierten Staaten offensteht. Ihm unterstehen eine ständige Truppe von rund 1.100 Mann, im Bedarfsfall könnten aber mehr als 60.000 Soldaten eingesetzt werden.

Die Bilder des Tages

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb</strong> – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. <a data-li-document-ref="120039027" href="https://www.heute.at/s/wegen-falschem-stempel-verliert-familie-den-almbetrieb-120039027">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. Hier weiterlesen >>
    Melanie Seidl

    Auf den Punkt gebracht

    • Der polnische Eurocorps-Kommandant Jaroslaw Gromadzinski wurde aufgrund von Spionagevorwürfen von seinem Amt entlassen und angewiesen, sofort nach Hause zurückzukehren
    • Er soll durch einen Ersatz ersetzt werden, während Untersuchungen zu seinem Zugang zu geheimen Informationen stattfinden
    • Gromadzinski war auch im Internationalen Team zur Unterstützung der Ukraine tätig, das ukrainische Soldaten in Deutschland ausbildete
    red, 20 Minuten
    Akt.