Eurofighter fliegen – heute knallt es wieder

Ab Montag bis 24. Mai finden vom steirischen Zeltweg wieder Überschalltrainings der Eurofighter statt. Die Folge: es wird wieder ordentlich laut.

Zwischen 8.00 Uhr früh und 16.00 Uhr nachmittags sind ab heute Montag bis einschließlich 24. Mai pro Tag zwei Überschallflüge der Eurofighter geplant. Und damit wird es wieder richtig laut!

Die Flüge werden in einer Höhe von über 12.500 Metern absolviert, um die Lärmbelastung in Österreich so gering wie möglich zu halten.

Keine Flüge zur Mittagszeit

Es werde laut Bundesheer keine Flüge über Ballungsräume rund um die Landeshauptstädte geben. Auch an den Wochenenden sowie in der Mittagszeit verzichtet man auf das Training.

Die Fluggebiete wurden in Zusammenarbeit mit der zivilen Flugsicherheit festgelegt. Über Österreich finden jeden Tag zwischen 4.000 und 4.500 Flugbewegungen statt, berichtet "ORF Steiermark".

Die Eurofighter trainieren im Überschallbereich unter anderem Abfangmanöver. Dabei sollen unter anderem die Koordination zwischen Militärpiloten, Radarleitoffizieren und der militärischen sowie zivilen Flugsicherung optimiert werden.

Wie der Überschallknall der Eurofighter klingt, hören Sie im folgenden Video:

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichEurofighter Typhoon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen