EuroMillionen: Dienstag geht es um 144 Mio. Euro

Bild: Günter Pichlkostner

Reicher als reich kann man am Dienstag bei der Ziehung der EuroMillionen werden. Im Europot liegen 144,0 Millionen Euro. Der größte Pot bisher lag übrigens bei 190 Millionen Euro.

Reicher als reich kann man am Dienstag bei der Ziehung der EuroMillionen werden. Im Europot liegen 144 Millionen Euro. Der größte Pot bisher lag übrigens bei 190 Millionen Euro.

Bei der Euromillionen-Ziehung vom Freitag hat es erneut keinen Europot-Gewinner (“5 plus 2 Richtige”) gegeben. Die Gewinnsumme erhöht sich.          

Der Jackpot der EuroMillionen erreicht regelmäßig Höhen, die seine Gewinner zu den reichsten Bürgern ihrer Heimatländer werden lassen. Der Gewinner des bisher größten EuroMillions Lottogewinns war ein Portugiese, der sich im Jahr 2014 mit seinem Lotterielos ein Vermögen ertippen konnte, das ihn reicher machte als die meisten Popstars oder Spitzensportler. Auch einem Österreicher ist es schon einmal gelungen, gemeinsam mit einem Franzosen einen Superpot zu knacken. Ein Steirer konnte sich dabei im Jahr 2009 über 50 Millionen Euro freuen.

Bei den EuroMillions bekommt man den gesamten Betrag steuerfrei und ohne Einschränkungen ausbezahlt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen