Pierce Brosnan macht bei "Eurovision" mit

Der irische Schauspieler stößt zur Besetzung eines neuen Netflix-Films.
Ein neuer Netflix-Film über den internationalen Gesangswettbewerb "Eurovision Song Contest" ist in der Mache.

Neben Rachel McAdams stößt nun auch der irische Darsteller Pierce Brosnan dazu, der zuletzt für seine schwache gesangliche Leistung in "Mamma Mia 2" viel Kritik erntete. Mehreren Medienberichten zufolge habe man bewusst nach einem Schauspieler gesucht, der nicht besonders gut singen kann.

Will Ferrell schreibt das Drehbuch

Als weiterer Darsteller wurde Will Ferrell bestätigt. Er wird zudem mit "Saturday Night Live"-Autor Andrew Steele das Drehbuch schreiben. Inszeniert wird die Komödie von David Dobkin. Als Drehorte dienen Island und Tel Aviv in Israel. Einen Starttermin für den Film gibt es noch nicht.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (lm)



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmPierce Brosnan

CommentCreated with Sketch.Kommentieren