Erste Airline bietet nun Döner-Kebab an Bord an

Bild: Screenshot Twitter
Das trifft nicht jedermanns Geschmack: Die Lufthansa-Tochter "Eurowings" bietet jetzt an Bord Döner an. Den ersten Kunden stößt das sauer auf, andere werden sich auf das Geschmackserlebnis freuen.
Ob das eine wirklich gute Idee is(s)t? Dönerfans kommen in Zukunft auch in der Luft voll auf ihre Kosten – zumindest bei Eurowings. Die Fluggesellschaft hat den Döner Kebab in sein Speisenangebot aufgenommen, zusammen mit weiteren warmen Snacks. Das gab die Airline über Twitter bekannt.

Der Döner an Bord kostet 6 Euro, laut Eurowings-Prospekt sind im Standard-Döner gebratenes Hühnerfleisch, Krautsalat, Tomatenscheiben und Ziegenfrischkäse enthalten.



Dönerduft in der Luft? Mag nicht jeder!

Stell dir vor, du sitzt im Flieger und nebenan genießt der Sitznachbar einen Döner. Der herrliche Duft des Döners (er wird mit frischem Krautsalat angeboten, der auch noch schön im Mund knackt) der sich in der gesamten Kabine ausbreitet…

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Was wahrscheinlich wenige freut, ist nicht jedermanns Sache.

Wie gut das Angebot von Passagieren aufgenommen wird, wird sich weisen. Erste Kunden sind ob des Dufts und der Patzerei an Bord besorgt, twitterten bereits: "Ja stinkt das denn nicht bis zum Himmel?". Und: "Da wird der Sitznachbar ganz sicher Freude haben, wenn ihm der Pratsch auf die Hose fällt".

Was meinst du? Gute Idee, oder eine, die zum Himmel stinkt? – mitdiskutieren, abstimmen!



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltFlugzeug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen