Eva Pölzl und Pius Strobl: Trennung nach 10 Jahren

Moderatorin Eva Pölzl und ihr Pius Strobl: Liebes-Aus nach 10 Jahren.
Moderatorin Eva Pölzl und ihr Pius Strobl: Liebes-Aus nach 10 Jahren.Bild: privat

Beide bitten um Verständnis für "die schwierige Lebenssituation" und um "Respekt vor der Privatsphäre, vor allem wegen des Sohnes".

"Guten Morgen Österreich"-Moderatorin Eva Pölzl und ORF-Bau-Projektleiter Pius Strobl haben sich getrennt.

"Nach zehn besonderen, aufregenden und schönen gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen uns nicht weiter als Paar zu sehen und künftig getrennte Wege zu gehen - wir beabsichtigen selbstverständlich auch künftig freundschaftlich verbunden zu bleiben und man wird uns auch künftig ,gemeinsam sehen", verriet das Paar in einer gemeinsamen Aussendung.

Im Jahr 2007 kam das Paar zusammen, im Mai 2009 kam ihr gemeinsamer Sohn Julius zur Welt und im Dezember 2011 feierten die beiden dann eine heimliche Hochzeit im engsten Familienkreis.

Ihr gemeinsames "Wollen konzentriert sich naturgemäß auf das Wohlergehen unseres gemeinsamen 8-jährigen Sohnes und wir betonen ausdrücklich, dass die bereits erfolgte Aufgabe des gemeinsamen Haushaltes keine endgültigen Schlüsse auf Entwicklungen in der Zukunft zulässt", heißt es weiter.

"Wir bitten darum unserer jeweiligen Privatsphäre und die unserer Familie zu respektieren", schreibt das Paar am Ende ihrer Erklärung und möchte sich nun nicht weiter über die Trennung äußern. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen