Evangeline Lilly als Michael Douglas' Filmtochter

Die Besetzung für den nächste Streich der Marvel-Studios nimmt langsam konkrete Formen an, wie das US-Magazin "Variety" berichtet. Nachdem bereits Michael Douglas für "Ant-Man" bestätigt wurde, verhandelt man nun mit Evangeline Lilly, die zuletzt in Peter Jacksons "Der Hobbit: Smaugs Einöde" für Aufsehen sorgte.

Die Besetzung für den nächsten Streich der Marvel-Studios nimmt langsam konkrete Formen an, wie das US-Magazin "Variety" berichtet. Nachdem bereits für Aufsehen sorgte.

Lilly dürfte die Filmtochter von Michael Douglas spielen. Der Oscarpreisträger ("Wall Street", 1987) wird die Rolle des Dr. Hank Pym übernehmen. In den Comic-Vorlagen hat Pym keine Tochter, in der Film-Version könnte sie zugleich den "Love Interest" des Protagonisten Scott Lang () geben.

Der Beginn der Dreharbeiten ist für April 2014 angesetzt. Für die Regie zeichnet Edgar Wright verantwortlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen