Fans empört: "Lost"-Star geht nicht in Quarantäne

Schauspielerin Evangeline Lilly weigert sich wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in Quarantäne zu gehen. Die Fans sind verärgert.
Obwohl das Coronavirus Sars-CoV-2 sich weltweit weiterhin ausbreitet, nimmt Ex-"Lost"-Star Evangeline Lilly die Erkrankung nicht ernst. Die Aktrice denkt nicht mal daran in Quarantäne zu gehen. Und das obwohl sie mit ihrem leukämiekranken Vater zusammenwohnt, der laut ihren Angaben ein "angegriffenes Immunsystem". Die Fans sind empört.

Angefangen hatte die Corona-Diskussion auf Instagram, als die Schauspielerin ein Foto von einer Tasse Tee teilte. Dazu schrieb Lilly: "Morgen-Tee. Habe meine Kinder gerade zum Gymnastik-Unterricht gebracht. Sie haben ihre Hände gewaschen, bevor sie hingegangen sind. Sie spielen und lachen. #businesswieimmer."

Keine Quarantäne für leukämiekranken Vater

Auf die Frage eines Fans, ob es keinen Corona-Hausarrest für die Kinder gäbe, antwortete sie lediglich: "Nicht für diese Familie." Ein weiterer Follower reagierte nur wenig später und schrieb: "Du weißt, dass es Virusträger ohne Symptome gibt".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kurz darauf gab es eine Antwort von der US-Schauspielerin. Ihrer Meinung nach, sei die "Panikmache" nur ein politischer Schachzug: "Es ist eine Atemwegsinfektion. Jedes Wahljahr gibt es irgendwas anderes."



"Sie nehmen uns die Freiheiten weg"

Lilly findet das Coronavirus nicht gefährlich – im Gegenteil: Sie findet die Ausgangssperren viel bedenklicher. "Lasst uns achtsam sein ... schaut mal drauf, wer unsere Länder reagiert und denkt drüber nach, ob diese Leute nicht diesen Moment ausnutzen, um uns einfach noch mehr Freiheiten zu nehmen, um selbst mächtiger zu sein", meint Lilly.

In ihrem letzten Kommentar schrieb sie noch folgendes: "Manchen Menschen ist das Leben wichtiger als Freiheit, anderen ist die Freiheit wichtiger, als ihr Leben. Wir treffen alle unsere Entscheidungen. Mit Liebe und Respekt".

Ihre Follower sind empört

Zuspruch gab es für diese Kommentare kaum. Die meisten Follower sind empört über die Ansichten der Schauspielerin: "So unglaublich egoistisch und verantwortungslos", schreibt etwa ein Fan. Auch "Game of Thrones"-Star Sophie Turner ärgerte sich über Lillys Posting und ihre Kommentare. "Sei nicht so verdammt dumm", schrieb sie.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsEvangeline LillyCoronavirus