Evelyn Burdecki hat von Dickpics die Schnauze voll

500 Penisbilder bekommt das TV-Sternchen pro Tag von wildfremden Männern geschickt. Jetzt wehrt sie sich dagegen.
In einem Interview mit RTL hat Burdecki über die ungefragten Zusendungen gesprochen. Sie sei fassungslos über die sexuelle Belästigung. "Wenn diese Männer auf die Straße gehen und eine Frau sehen, holen sie ja auch nicht ihr Genital raus", so die 30-Jährige.



Auf Instagram postete sie jetzt einen offenen Brief an "alle Perversen auf Insta". "Ich bitte euch darum konsequent darauf zu verzichten mir eure Fleischlappen zu schicken! Das ist sexuelle Belästigung und strafbar! Wenn nicht, werde ich mich künftig vertrauensvoll an die Polizei wenden und eure „kleinen Fails" öffentlich machen und zur Anzeige bringen! In dem Fall meine ich eurer feiges Gesicht, über den traurigen Rest spricht man eh nicht", schreibt sie über 500.000 Followern.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bleibt zu hoffen, dass die Nachricht bei den Betroffenen ankommt.

(baf )

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAStarsInstagramEvelyn Burdecki

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren