Ewan McGregor geht "Lachsfischen im Jemen"

Bild: Filmladen Wien
Ewan McGregor ist Fischereiexperte in Großbritannien, bis er eines Tages einen neuen Auftrag bekommt. Ein Scheich aus dem Jemen würde bei sich zuhause gerne das Fliegenfischen einführen - und der Experte soll ihm helfen, 10.000 Lachse in der Wüste anzusiedeln.
Ewan McGregor ist Fischereiexperte in Großbritannien, bis er eines Tages einen neuen Auftrag bekommt. Ein Scheich aus dem Jemen würde bei sich zuhause gerne das Fliegenfischen einführen -  und der Experte soll ihm helfen, 10.000 Lachse in der Wüste anzusiedeln.

Der steife Engländer Dr. Alfred Jones (McGregor) ist Experte in Sachen Lachs- und Forellenzucht, von der Idee eine Unmenge von Fischen in der Wüste abzuladen hält er deshalb nichts. Harriet Chetwode-Talbot (Emily Blunt), die im Auftrag des jemenitischen Scheichs unterwegs ist, läßt er deshalb abblitzen.

Die Geschichte könnte genau hier enden, hätte in der Zwischenzeit nicht PR-Hai Patricia Maxwell (Kristin Scott Thomas) davon erfahren. Sie will, dass man nicht immer nur von Terroristen hört, sobald vom Nahen Osten die Rede ist. Da sie für den Premierminister arbeitet, kann sie ordentlich Druck machen.



So bleibt Dr. Jones nichts anderes übrig, als den Auftrag anzunehmen. Die aberwitzige Idee 10.000 schottische Lachse in den Jemen zu bringen und dort am Leben zu erhalten, erscheint ihm zuerst irrsinnig. Mitten in der sengenden Hitze des Nahen Ostens beginnt Jones zu überlegen, ob es sich nicht doch auszahlt, für manche Dinge zu kämpfen. Vor allem die Imageberaterin des Scheichs (Emily Blunt) regt nicht nur das Hirn des steifen Briten an und plötzlich ist die "Operation Fisch" nicht mehr ganz so unmöglich, wie er zuerst dachte.

Slumdog Millionaire geht mit Gilbert Grape fischen

Das Originalbuch zu "Lachsfischen im Jemen" stammt von Paul Torday. Dann schnappte sich Simon Beaufoy ("Slumdog Millionaire") das Buch und adaptierte die Geschichte für die Kinoleinwand. Regisseur Lasse Halström haben wir schon Filme wie "Chocolat", "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" und "Gottes Werk und Teufels Beitrag zu verdanken". Mit Buchadaptionen kennt er sich also aus. Und Ewan McGregor, Emily Blunt, Kristin Scott Thomas und Amr Waked sorgen dafür, dass auch das Schauspieler-Team nicht abstinkt.

Kinostart in Österreich ist der 17. Mai 2012
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen