Ex-Bundespräsident Wulff: Liebes-Comeback

Bild: Reuters
Der deutsche Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina hätten Ende April offiziell geschieden werden sollen. Doch nun ist alles ganz anders.
Der deutsche (55) und seine Frau Bettina (41) hätten Ende April offiziell geschieden werden sollen. Doch nun ist alles ganz anders.

Wulff (CDU) und seine Frau waren knapp zweieinhalb Jahre getrennt. Die Scheidung hatten Christian und Bettina Wulff gemeinsam eingereicht. Offiziell wäre die Trennung auf dem Papier Ende April gewesen.

Das Paar hatte sich 2006 auf einer Pressereise in Südafrika kennengelernt. Wulff ließ sich 2008 von seiner damaligen Ehefrau Christiane Vogt scheiden und heiratete Bettina im Februar 2008. 2013 folgte die einvernehmliche Trennung. Jetzt wagen die beiden laut "Bunte" einen neuen Versuch.

Wulffs Amtszeit als Präsident dauerte von Juli 2010 bis zu seinem Rücktritt Februar 2012. Die Gründe: ein umstrittener Hauskredit von rund 500.000 Euro, Gratis-Urlaube bei wohlhabenden Freunden, Urlaub auf Sylt auf Kosten von Filmfondsmanager David Groenewold.

Im Korruptionsprozess wurde Wulff freigesprochen.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen