Ex-Cineplexx brannte mitten in der Nacht

Feuerwehr-Einsatz im alten Cineplexx-Kino
Feuerwehr-Einsatz im alten Cineplexx-KinoBild: Christian Wandl
Im 22. Bezirk kam es wieder zu einem Brand im alten Cineplexx-Kino. Ein weiterer Akt von Vandalismus wird vermutet.
In der Nacht auf Donnerstag kam es im ehemaligen Cineplexx-Kino in der Donaustadt erneut zu einem Brand. Das leerstehende Gebäude ist laut Feuerwehr eigentlich abgeriegelt und der Zugang dürfte nicht möglich sein. Dennoch lässt sich vermuten, dass immer wieder Jugendliche dort ihr Unwesen treiben.

Kurz nach 23.00 Uhr wurde die Wiener Berufsfeuerwehr über den Brand informiert. Am Einsatzort angekommen, wurde den Florianis rasch klar, es handelt sich um einen Routineeinsatz.

Scherzbolde haben wohl willentlich einige der übriggebliebenen Kinosessel angezündet. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzte gab es laut Feuerwehr keine, auch verdächtige Personen waren nicht mehr vor Ort. (mz)

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mz TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityBrandBrand/Feuer