Spanien

Ex-Mann muss Frau für 26 Jahre Hausarbeit entschädigen

In Spanien landete ein Scheidungsstreit vor dem Richter. Weil die Frau jahrelang ohne Lohn nur im Haushalt arbeitete, erhält sie eine Entschädigung.

20 Minuten
Ex-Mann muss Frau für 26 Jahre Hausarbeit entschädigen
26 Jahre lang schuftete eine Frau im Haushalt. Nach der Scheidung hat ein Gericht in Spanien nun entschieden, dass ihr Ex-Mann sie dafür entschädigen muss. (Symbolbild)
Getty Images

Ein Mann muss seiner Ex-Frau eine Entschädigung von umgerechnet rund 88.000 Euro für während 26 Ehejahren geleistete Hausarbeit bezahlen. Das entschied ein Gericht in der spanischen Stadt Pontevedra.

In dem Urteil heißt es laut der Zeitung "El Independiente", dass die Frau nach der Hochzeit damit begann, sich ausschließlich der Pflege ihrer Tochter und des Hauses zu widmen. Nach der Scheidung sei ihr dadurch ein Nachteil entstanden, da sie keine Möglichkeit hatte, eine "stabile Erwerbstätigkeit" aufzubauen.

Angeklagter kann Argumente nicht beweisen

Die Frau forderte einen Betrag in der Höhe des üblichen Mindestlohnes in Spanien. Er hielt mit den Argumenten dagegen, dass sie während der Zeit ihres Zusammenlebens auch eine Hausangestellte gehabt hätten und sie nach der Trennung in die Arbeitswelt zurückgekehrt sei. Beweise dafür konnte er aber keine vorlegen.

Das Gericht entschied, dass es für die Frau zu einem "Verlust von Arbeitsmöglichkeiten" gekommen ist und sie deshalb eine Kompensation erhalten sollte.

Die Bilder des Tages

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>23.05.2024: Spiegeltrick! Italien-Urlauber tappt in Autobahn-Falle.</strong> Achtung, dieser Trickbetrug kann jeden Touristen treffen: Ein Grazer Ehepaar wurde mit dem "Spiegeltrick" abgezockt, <a data-li-document-ref="120037777" href="https://www.heute.at/s/spiegeltrick-italien-urlauber-tappt-in-autobahn-falle-120037777">ihre Kamera filmte alles mit &gt;&gt;&gt;</a>
    23.05.2024: Spiegeltrick! Italien-Urlauber tappt in Autobahn-Falle. Achtung, dieser Trickbetrug kann jeden Touristen treffen: Ein Grazer Ehepaar wurde mit dem "Spiegeltrick" abgezockt, ihre Kamera filmte alles mit >>>
    privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein spanisches Gericht hat einen Mann dazu verurteilt, die Haushaltsarbeit seiner Ex-Frau zu entschädigen
    • Die Frau ging während 26 Ehejahren keiner anderen Tätigkeit nach als derjenigen im gemeinsamen Haushalt
    • Der Mann muss umgerechnet rund 88.000 Euro zahlen
    20 Minuten
    Akt.
    Mehr zum Thema