Polit-Comeback 

Ex-Premier Cameron wird neuer britischer Außenminister

Von 2010 bis 2016 war er bereits britischer Premierminister: Jetzt wagt David Cameron das politische Comeback.

Newsdesk Heute
Ex-Premier Cameron wird neuer britischer Außenminister
Ex-Premier David Cameron wird neuer britischer Außenminister.
Joanne Davidson / Action Press / picturedesk.com

Der frühere Premierminister David Cameron wird neuer britischer Außenminister. Dies gab am Montag die Regierung in London bekannt. Regierungschef Rishi Sunak hatte zuvor Innenministerin Suella Braverman gefeuert und den bisherigen Außenminister James Cleverly zu ihrem Nachfolger ernannt.

Die Rechtsaußen-Politikerin im Kabinett des konservativen Premierministers Rishi Sunak hatte zuletzt immer wieder für Kontroversen gesorgt. So verfasste sie vor einer großen Pro-Palästina-Demo ein Kommentarstück, das in der "Times" veröffentlicht wurde.

Darin warf sie der Londoner Polizei, für die sie in ihrer Rolle als Innenministerin selbst verantwortlich ist, vor, auf dem linken Auge blind zu sein und Rechtsverstöße bei "Hassmärschen" gegen die israelische Bombardierung zu tolerieren. Die Teilnehmenden der Demo bezeichnete sie pauschal als "islamistischen Mob". Daraufhin warfen ihr mehrere hochrangige Politiker, darunter Labour-Oppositionsführer Keir Starmer, vor, mit ihren Äußerungen vor der Demo Hass geschürt zu haben.

Die in einem Gastbeitrag in der "Times" vorgebrachten Vorwürfe hatte sie ohne Abstimmung mit dem Büro des Regierungschefs veröffentlicht, wie ein Sprecher Sunaks vergangene Woche bestätigt hatte. Der Schritt war daher erwartet worden.

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler".</strong> Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. <a data-li-document-ref="120049492" href="https://www.heute.at/s/die-pandemie-der-ungeimpften-war-ein-fehler-120049492">Ein Experte schätzt die Brisanz ein &gt;&gt;&gt;</a>
    24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler". Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. Ein Experte schätzt die Brisanz ein >>>
    Screenshot ORF
    red
    Akt.