Ex-Rapid-Goalie heuert in Italiens vierter Liga an

Tobias Knoflach
Tobias KnoflachGEPA
Neuer Klub für Tobias Knoflach! Der Ex-Rapid-Goalie unterschreibt nach mehr als einem Jahr ohne Klub in Italiens vierter Liga.

Und zwar bei AS Sambenedettese, einem Verein aus der Serie D, Staffel F. Dort wird Knoflach richtig viel zu tun bekommen. Denn das Team aus dem Ort San Benedetto del Tronto liegt nach fünf Spieltagen in der 18er-Liga nur auf Platz 16. Zwölf Gegentore sind der schlechteste Wert der Liga.

Ein 1:1 gegen Nereto am letzten Spieltag bedeutete den ersten Punktgewinn, Coach Massimo Donati genießt weiterhin das Vertrauen der Klubführung. Stammgoalie Diego Abbrandini laboriert an einer Knieverletzung, weshalb Knoflach den Platz zwischen den Pfosten übernehmen soll. 

Für ihn ist es die erste Verpflichtung nach mehr als einem Jahr Pause. Nach dem Ende der Saison 2019/20 konnte sich Knoflach nach 40 Pflichtspielen im Profi-Kader nicht mit der Rapid-Klubführung auf einen neuen Vertrag einigen, seither war er auf Klubsuche.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportRapidItalien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen