Ex-Rapid-Kapitän Schwab vor dem Aus im Play-off

Stefan Schwab
Stefan Schwabimago-images
Stefan Schwab darf sich keine großen Chancen auf den Champions-League-Einzug ausrechnen. Mit PAOL Saloniki steht er vor dem Play-off-Aus.

Denn die Griechen verloren das Hinspiel auswärts gegen Krasnodar mit 1:2. Zwar brachte Pelkas Saloniki in der 32. Minute mit 1:0 in Führung, doch Claesson (39., Elfmeter) und Cabella (70.) drehten das Spiel für die Russen.

Schwab stand über die vollen 90 Minuten auf dem Platz, konnte dem Spiel aber keine Wende geben. Kommenden Mittwoch steigt das Rückspiel bei den Griechen, denen nur ein Sieg hilft, um den Einzug in die Champions League doch noch zu schaffen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportChampions LeagueStefan SchwabRapid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen