Ex-Rapidler Schwab mit Tor und Assist in Europa League

Stefan Schwab (l.) jubelt in der Europa League
Stefan Schwab (l.) jubelt in der Europa Leagueimago-images
Starke Vorstellung von Stefan Schwab! In der Europa League führte er Saloniki zum Sieg gegen Eindhoven.

Die Griechen setzten sich zu Hause gegen die Niederländer souverän mit 4:1 durch. Maßgeblichen Anteil am Erfolg seines Klubs hatte Stefan Schwab. Der Ex-Rapid-Kapitän erzielte in der 47. Minute das Tor zum 1:1. In der 55. Minute lieferte er noch dazu den Assist zum 2:1 durch Andrija Zivkovic. Mit dem 3:1 durch Christos Tzolis (58.) und dem 4:1 durch Zovkovic (66.) war der Heimtriumph unter Dach und Fach.

Schwabs früherer Rapid-Kollege Thomas Murg wurde in der 84. Minute eingewechselt. In Europa-League-Gruppe E überholt Saloniki damit Eindhoven und ist nun mit fünf Punkten Zweiter hinter Granada. DIe Spanier siegten gegen Omonio Nikosia mit 2:0.

In Gruppe C jubelte Aleks Dragovic mit Leverkusen über einen 4:2-Auswärtssieg gegen Hapoel Be'er Sheva. Die Deutschen siegten dank der Tore von Bailey (5., 75.), Dadia (38., Eigentor) und Wirtz (88.). Julian Baumgartlinger kam nicht zum Einsatz. Leverkusen ist punktegleich mit Slavia Prag (3:2 gegen Nizza) Zweiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportEuropa LeagueGriechenlandStefan Schwab

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen