Experte empfiehlt vierte Impfung vor der Herbstwelle

Der Wiener Impfexperte Herwig Kollaritsch rechnet mit einem kräftigen Anstieg der Coronazahlen nach der Urlaubszeit. Vorher sollte man sich die vierte Impfung holen, empfiehlt er.
Der Wiener Impfexperte Herwig Kollaritsch rechnet mit einem kräftigen Anstieg der Coronazahlen nach der Urlaubszeit. Vorher sollte man sich die vierte Impfung holen, empfiehlt er.www.acv.at/Ludwig Schedl/OTS (Symbolbild)
Ferienende, Urlaube vorbei, volle Öffis und kälter: Im Herbst droht eine erneute Coronawelle. Der Wiener Impfexperte Kollaritsch rät nun zum 4. Stich.

Wann genau die Herbstwelle über uns hereinbricht, sei nicht vorhersehbar. Fix sei aber, dass sie komme, ist der Wiener Impfexperte Herwig Kollaritsch im "Wien heute"-Gespräch überzeugt. Die letzten Jahre hätten gezeigt, dass sich die Lage im Herbst zuspitzen wird. "Wir spielen jetzt Pandemiejahr Nummer Drei", so der Experte.

Impfimmunität vieler Wiener sinkt

Durch Urlaubsrückkehrer an den Arbeitsplatz und den Schulstart füllen sich im Herbst Städte und Öffis, dazu kommt, dass die Menschen aufgrund der herbstlichen Witterung wieder verstärkt in Innenräumen sein werden. Außerdem sinke  die Impfimmunität in der Bevölkerung, so Kollaritsch.

Genesung schützt schlecht gegen neue Varianten

Und: Durch die neuen CoV-Varianten BA4 und BA5 würde es mittlerweile eine geringere Rolle spielen, ob man erst vor Kurzem an dem Coronavirus erkrankt ist, so Kollaritsch im ORF. "Hier würde ich mich nicht darauf verlassen, dass eine durchgemachte Infektion, zum Beispiel im Mai, mir jetzt noch einen ordentlichen Schutz verleiht."

Wenn die letzte Impfung sechs Monate oder länger her ist, würde Kollaritsch jetzt die vierte CoV-Impfung empfehlen. Bei Risikopatienten empfiehlt er erfahrungsgemäß einen kürzeren Abstand zwischen den Impfungen.

54,7 Prozent sich drei Mal geimpft

In Wien werden aktuell rund 1.140 Covid-Impfungen pro Tag verabreicht. 76,6 Prozent der Wiener sind zumindest ein Mal geimpft, 54,7 Prozent sind drei Mal geimpft. Immerhin 5,8 Prozent der Bevölkerung hat sich auch schon die vierte Impfung geholt.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
WienCoronavirusCorona-Impfung

ThemaWeiterlesen