Hitze und dann Unwetter

Experte verrät, ab welcher Uhrzeit es richtig kracht

Jetzt wird es in OÖ noch einmal so richtig heiß. Ein Experte verrät, wann Gewitter kommen. Und LH Thomas Stelzer hat einen Hitze-Tipp.

Oberösterreich Heute
Experte verrät, ab welcher Uhrzeit es richtig kracht
Zuerst wird es noch einmal richtig heiß, dann kracht es womöglich heftig.
Mike Wolf

Der kurze Vorgeschmack auf den Hochsommer findet am Donnerstag vielleicht schon wieder ein jähes Ende. Kräftige Gewitter aus Bayern könnten es auch hierzulande richtig krachen lassen.

Schon am Donnerstagabend kommen nach dem heißen Tag die ersten Quellwolken. Daraus können schon heute einzelne, teils kräftige Regenschauer und Gewitter entstehen.

Am Freitagvormittag wird dann zwar noch geschwitzt – bis zum Mittag gehen sich sogar wieder 30 Grad aus. Wegen Wolken und Saharastaub schafft es die Sonne aber nicht immer durch.

Schon am frühen Nachmittag, so um 14 Uhr, kommt dann aber in ersten Landesteilen der starke Wind. Spitzen um 80 km/h können laut GeoSphere Austria durchs Land fegen. Damit steigt auch das Potenzial für Gewitter. Heißt: Hagel, Sturmböen und Starkregen.

Die Hitze ist für viele Menschen eine Belastung. Experten empfehlen kühle, helle und lockere Kleidung. Aber was machen Menschen, die einen Anzug tragen müssen und ständig auf Terminen (auch in der Hitze) sein müssen? Das haben wir LH Thomas Stelzer (ÖVP) gefragt. "Das ist oft leider nicht vermeidbar", so Stelzer. Sein Tipp: "Wenn man sich sehr auf den Anlass und den Inhalt konzentriert, dann kann man die Hitze ein bisschen ausblenden". Und: "Viel trinken! Am besten kühles, stilles Leitungswasser. Und: Kühlen Kopf bewahren!"

LH Thomas Stelzer muss meistens Anzug tragen. Sein Hitze-Tipp: "Stilles, kühles Wasser und kühlen Kopf bewahren".
LH Thomas Stelzer muss meistens Anzug tragen. Sein Hitze-Tipp: "Stilles, kühles Wasser und kühlen Kopf bewahren".
OÖVP

Ob es wirklich zu Gewittern kommt, steht laut Meteorologe Maximilian Sterz allerdings noch in der Luft. Die Möglichkeit bestehe definitiv und "wenn sie kommen, dann sind sie heftig". Das betreffe im Fall der Fälle dann das gesamte Bundesland.

Die Bilder des Tages

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen.</strong> Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. <strong><a data-li-document-ref="120047636" href="https://www.heute.at/s/donald-trump-bei-attentat-angeschossen-120047636">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen. Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. Weiterlesen >>
    Reuters

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Donnerstag wird es in Oberösterreich noch einmal sehr heiß, aber am Abend könnten Gewitter aus Bayern für Abkühlung sorgen
    • Bereits am Freitagvormittag könnte es zu Regenschauern und Gewittern kommen, begleitet von starkem Wind und möglichen Unwettern
    • Meteorologe Maximilian Sterz warnt vor heftigen Gewittern mit Hagel, Sturmböen und Starkregen, die das gesamte Bundesland betreffen könnten
    red
    Akt.