Experten rücken von Impfpflicht ab

Prof. Norbert Nowotny
Prof. Norbert NowotnyORF
Bekannte Virologen wie Norbert Nowotny zweifeln mittlerweile an der Sinnhaftigkeit der Impfpflicht. Sie sei nicht mehr notwendig. 

Auch unter Wissenschaftlern wächst die Kritik an der Impfpflicht. Für den Virologen Norbert Nowotny ist diese "nicht mehr notwendig", wie er dem ORF sagte. Mitte Jänner war er noch für die Impfpflicht. Warum sein Sinneswandel? Omikron verursache nur leichte Verläufe, die Spitäler seien nicht ausgelastet, so Nowotny. Zuvor hatte sich bereits der Epidemiologe Gerald Gartlehner öffentlich gegen die Impfpflicht gestellt.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker macht das ärgerlich: "Mir steht's bis da." sagte er am Montag. Wiens Bevölkerung habe ein "völliges Null-Verständnis" dafür, erst recht wieder über die Maßnahmen zu diskutieren. Zur Sinnhaftigkeit der Impfpflicht wollte sich am Montag kein Mitglied der Gecko-Kommission äußern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GesundheitImpfpflichtImpfungCorona-ImpfungGECKO

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen