Explosion und Feuer: Hütte und Auto völlig zerstört

Groß-Alarm im Bezirk Horn am Ostersonntag: In einer Gartenhütte war Feuer ausgebrochen, Batterien explodierten - das Gebäude und das Auto wurden ein Raub der Flammen.

125 Einsatzkräfte von zwölf Feuerwehren stemmten sich am Ostersonntag in Mödring (Horn) gegen ein Feuerinferno, es wurde schließlich sogar B 4 (höchste Alarmstufe bei Bränden) ausgerufen: In einer Gartenhütte war ein Brand ausgebrochen, mehrere Batterien explodierten.

Die Feuerwehrmänner hatten neben der schwierigen Lage der Hütte mitten im Wald mit der Wasserversorgung zu kämpfen, mussten lange Leitungen legen. Schließlich konnten die Florianis den Brand löschen, die Gartenhütte und ein Fahrzeug wurden jedoch komplett vernichtet.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Geri HornerGood NewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen