F. Gary Gray als Regisseur von "Fast 8" bestätigt

Aus drei mach eins: F. Gary Gray setzte sich im Dreikampf um den Regieposten von "Fast 8", dem achten Teil der "Fast & Furious"-Reihe durch und wird den Blockbuster inszenieren. Das bestätigten sowohl Vin Diesel, Hauptdarsteller und Produzent der Franchise, als auch Gray selbst via Facebook und Twitter.

Aus drei mach eins: F. Gary Gray setzte sich im , Hauptdarsteller und Produzent der Franchise, als auch Gray selbst via Facebook und Twitter.
 


Cant ask for better partners than Vin, Neal & Universal. Excited to bring u the next chapter of the
— F Gary Gray (@FGaryGray)
"Man kann sich keine besseren Partner Wünschen als Vin, Neal und Universal" twitterte F. Gary Gray. "Ich bin sehr aufgeregt, euch das nächste Kapitel der Fast Familiy Saga bringen zu dürfen."

F. Gary Gray drehte bereits einen Film mit Vin Diesel: "Extreme Rage" (Originaltitel: "A Man Apart") kam 2003 in die Kinos. Zuletzt sorgte Gray mit dem Kassenknüller "Straight Outta Compton" für Aufsehen.




Posted by


Auch Vin Diesel bestätigte die Regie-News für "Fast 8": Er postete ein Bild von sich und F. Gary Gray auf seiner Facebook-Seite.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen