F1-Weltmeister Hamilton gründet eigenen Rennstall

Lewis Hamilton
Lewis Hamiltonimago images
F1-Weltmeister Lewis Hamilton schlägt eine neue Richtung ein. Der Brite hat einen eigenen Rennstall gegründet.

Das "X44"-Team wird ab nächstem Jahr in der neuen elektrischen Offroad-Rennserie "Extre E" ans Start gehen. Davor will er von seinem aktuellen Chef bei Mercedes Toto Wolff so viel wie möglich lernen.

"Es ist ein aufregendes neues Projekt und es wird Spaß machen, eine andere Rolle als die des Fahrers zu übernehmen", freut sich der F1-Superstar. Er bleibt der Königsklasse des Motorsports trotzdem treu.

In der "Extreme E" wird mit Offroad-SUVs an Orten gefahren, die bereits vom Klimawandel betroffen sind.

"Extreme E hat mich aufgrund seiner Umweltausrichtung wirklich angesprochen. Jeder einzelne von uns hat die Kraft, etwas zu verändern und es bedeutet mir so viel, dass ich meine Liebe zum Rennsport zusammen mit meiner Liebe zu unserem Planeten nutzen kann, um positive Auswirkungen zu erzielen", erklärt Hamilton.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen