Zwei Eigentore bringen Lustenau in die Bundesliga

Austria Lustenau kehrt in die Bundesliga zurück.
Austria Lustenau kehrt in die Bundesliga zurück.Gepa
Der spannende Titelkampf in der 2. Liga ist entschieden. Austria Lustenau steigt mit einem 2:1-Erfolg in der 29. Runde in Horn in die Bundesliga auf. 

Verantwortlich dafür war ein Umfaller des FAC in Lafnitz. Der letzte verbliebene Aufstiegs-Konkurrent musste sich bei den Steirern mit 0:1 geschlagen geben. Die Lustenauer liegen eine Runde vor dem Saisonende uneinholbar fünf Punkte vor den Floridsdorfern, kehren nach 22 Jahren wieder in die österreichische Bundesliga zurück. 

Zwei Eigentore entscheiden Titelkampf

Ausgerechnet zwei Eigentore bescherten den Vorarlbergern schließlich den 2:1-Auswärtssieg in Horn, damit auch die Bundesliga-Rückkehr. In der 26. Minute grätschte Klar einen Anderson-Stanglpass zur Lustenauer Führung über die Linie. In der 65. Minute brachte Gobara mit dem zweiten Horner Eigentor die Vorarlberger mit 2:1 in Front. Zuvor war Yilmaz mit einem sehenswerten Freistoß der 1:1-Ausgleich gelungen (51.). 

In der flotten Schlussphase warf dann Horn noch einmal alles nach vor. Gashi (76.) und Siverio (85.) vergaben Chancen zum neuerlichen Ausgleich. Bösch (92.) und Tabakovic (93.) verpassten in Kontern derweil den dritten Lustenauer Treffer. 4 Horn ist nach der dritten Niederlauge aus den letzten fünf Runden 13. 

FAC-Umfaller

In Lafnitz erzielten die Steirer in der 25. Minute die 1:0-Führung durch Lichtenberger aus einem Konter. Der Rechtsaußen umkurvte FAC-Schlussmann Gütlbauer, schob ins leere Tor ein. Unmittelbar davor verpasste Oliveira noch die Führung der Floridsdorfer, schoss Lafnitz-Keeper Scherf an (24.). In der 39. Minute scheiterte auch Dos Santos am Lafnitzer Tormann. Im zweiten Durchgang war der Faden beim FAC gerissen. Bubalovic verpasste in der 91. Minute den späten Ausgleichstreffer, setzte einen Schupfer an die Oberkante der Latte. 

2. Liga, 29. Runde

Horn - Austria Lustenau 1:2

Lafnitz - FAC 1:0

Young Violets - Rapid II 3:3

Amstetten - GAK 3:0

Juniors OÖ - Kapfenberg 1:1

Blau Weiß Linz - Liefering 3:0

Dornbirn - Vorwärts Steyr 2:3

spusu St. Pölten - Wacker Innsbruck 3:1

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Austria LustenauFloridsdorfer ACFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen