Szene

Facebook-Nutzerin verklagt Til Schweiger

Heute Redaktion
Teilen
    Til Schweiger.
    Til Schweiger.
    (Bild: Reuters/Reuters)

    Schauspieler Til Schweiger muss am Freitag wegen eines Facebook-Postings vor Gericht. Die Frau behauptet, sie fühle sich in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt.

    Der deutsche Schauspieler Til Schweiger wird wegen eines Facebook-Postings verklagt: Petra U. hatte den Schauspieler über eine private Nachricht gefragt, ob er Deutschland verlassen werde.

    Vor der Wahl habe er nämlich angekündigt das Land zu verlassen, wenn die AfD in den Bundestag einzieht. Der 53-Jährige antwortete ihr mit den Worten: „hey...schnuffi...!date!? nur wir beide!?" und veröffentlichte den Chatverlauf auf seiner Facebookseite.

    Weil er diese persönliche Nachricht öffentlich gemacht hat, fühlt sie sich in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt und verlangt Unterlassung. Beide Parteien müssen am Freitag zum Gerichtstermin erscheinen.

    (red)