Facebook-Panne spoilte "Walking-Dead"-Fans

Bild: Facebook

Blöd gelaufen: Auf der offiziellen Twitter-Seite verriet der Sender noch vor Ausstrahlung des "The Walking-Dead"-Halbfinales, wer den Serientod stirbt.

Blöd gelaufen: Auf der -Halbfinales, wer den Serientod stirbt.

nicht an die Ost-/Westküsten Zeitverschiebung, auch dem Sender AMC unterlief dieses Malheur: Nach der offiziellen TV-Premiere vom "The Walking-Dead"-Halbfinale postete AMC auf Facebook "RIP Beth". Das Social Media-Team des Senders hatte wohl vergessen, dass die amerikanische Westküste die 8. Folge der 5. Staffel noch gar nicht gesehen hatte und nun wusste, dass Beth sterben musste, ohne die dramatische Folge gesehen zu haben.

Shitstorm folgte

Der TV-Sender entschuldigte sich bei seinen Fans: "Ohne negativen Hintergedanken haben wir einen Spoiler in die Welt gesetzt. Wir arbeiten daran, in Zukunft keine möglichen Spoiler mehr zu verbreiten", doch dem folgenden Shitstorm konnten die Fernsehmacher nicht entgehen. Klicken Sie sich durch die Diashow, und sehen Sie die lustigsten der bösen Kommentare.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen