Neue Facebook-Uhr besitzt zwei Kameras

Facebook will seine erste Smartwatch auf den Markt bringen.
Facebook will seine erste Smartwatch auf den Markt bringen.iStock (Symbolbild)
Facebook will seine eigene Smartwatch auf den Markt bringen. Sie soll zwei Kameras bekommen. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Die Spatzen pfeifen's von den Dächern: Facebook will im Sommer 2022 seine erste smarte Uhr auf den Markt bringen. Die offizielle Bestätigung steht zwar noch aus. Doch mittlerweile sind durchaus glaubhafte Details zu dem Gerät durchgesickert. Demnach besitzt die Watch zwei Kameras, die deutlich bessere befindet sich auf der Rückseite. Sinn: Die Uhr lässt sich vom Armband lösen, damit Nutzer wie mit einem Handy Fotos und Videos schießen können. Auf Wunsch können die Aufnahmen gleich über Facebook-Kanäle wie Instagram geteilt werden. Kamera Nummer zwei an der Vorderseite ist hingegen vor allem für Videotelefonate gedacht.

Die Uhr soll zudem mit einem LTE-Mobilfunkmodul ausgestattet sein, damit sie sich unabhängig vom Handy verwenden lässt. Auch Gesundheitssensoren dürften verbaut sein, etwa zur Pulsmessung. Dem Vernehmen nach hat Facebook bisher umgerechnet rund 826 Millionen Euro in die Entwicklung der Watch gesteckt. Die Uhr selbst dürfte bei uns für um die 400 Euro den Besitzer wechseln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FacebookTechnikSmartwatch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen