Fahndung: Diebesbande geht in Wien um

Per Foto sucht die Polizei nach zwei oder gar drei Tatverdächtigen, die mehrere Diebstähle in drei Wiener Bezirken begangen haben sollen.
Über einen Monat schon läuft eine aktuelle Diebstahlserie in Wiener Lebensmittelgeschäften. Nun fahndet die Polizei per Foto nach den zwei oder gar drei Tatverdächtigen.

Die Diebstähle ereigneten sich im 4., 5. und 6. Bezirk.

Immer gleiche Masche

Die Täter haben immer die gleiche Masche: Einer von ihnen geht zur Kassa und tut so, als ob er ganz normal zahlen wollen würde. Unmittelbar hinter ihm stellt sich der zweite mutmaßliche Dieb an.

CommentCreated with Sketch.16 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Sobald sich die Kassenlade öffnet, greift dieser zweite Mann in die Kassa, entreißt wahllos Geldscheine und ergreift die Flucht. Der Komplize, der sich als zahlender Kunde ausgibt, wartet teils noch seelenruhig auf sein Wechselgeld.

Die Polizei konnte mithilfe von Bildern aus der Überwachungskamera drei Tatverdächtige ausmachen. Sie werden nun - auf Anordnung der Staatsanwaltschaft - per Foto gesucht. Hinweise - auch anonym - bitte an das Kriminalreferat Margareten unter der Telefonnummer 01 31 310 55 226. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienFahndungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren