Fahndung! Grazer Polizei sucht Messermann

Die Grazer Polizei fahndet nach einem flüchtigen Täter
Die Grazer Polizei fahndet nach einem flüchtigen TäterERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com
Die Polizei fahndet nach einem flüchtigem Täter. Ein 16-Jähriger wurde mit einem Bauchstich ins LKH Graz gebracht.

Nach ersten Polizeiinformationen soll gegen 17 Uhr ein Unbekannter bei einem Supermarkt in der Münzgrabenstraße (Bezirk Jakomini) einen 16-Jährigen, der die russische Staatsbürgerschaft besitzt, durch einen Messerstich verletzt haben. Nähere Umstände, auch ob der Angriff im Zuge eines Überfalles passiert sei, kann die Polizei derzeit noch nicht sagen.

Noch ist der unbekannte Täter flüchtig, die Fahndung läuft. Mehrere Polizeistreifen sind im Einsatz.

<< Artikel wird laufend ergänzt >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzLPD SteiermarkKörperverletzungFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen