Fahndung: Polizei macht Jagd auf diesen Mann

Die deutsche Polizei sucht diesen Mann
Die deutsche Polizei sucht diesen MannBild: Polizei Berlin
Die deutsche Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem jungen Mann, der im Mai eine 23-Jährige verfolgt und bei ihrer Wohnung sexuell belästigt haben soll.
Bereits am 5. Mai soll der Unbekannte eine 23-Jährige gegen 0.40 Uhr von einer U-Bahnstation bis zu ihrer Wohnung verfolgt haben.

Noch direkt bei der Haltestelle habe der Mann begonnen, sein Opfer zu bedrängen. Doch die Frau konnte die Annäherungsversuche dort noch abwehren.

Als sie ihre Wohnung erreicht hatte, sei der junge Mann an der Eingangstür erneut zudringlich geworden sein, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Opfer schrie um Hilfe

Der Unbekannte hielt die Frau fest und berührte sie "sexuell motiviert". Die 23-Jährige setzte sich mit allen Mitteln zur Wehr und rief lautstark um Hilfe.

Daraufhin ließ der Gesuchte von ihr ab und ergriff die Flucht. Er verschwand in unbekannte Richtung. Die Frau meldete den Vorfall bei der Polizei und erstattete Anzeige.

Personenbeschreibung

Nun hat die Polizei ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Der Verdächtige ist 175 cm bis 180 cm groß und schlank. Zur Tatzeit hatte er schwarze kurze Haare und trug einen dunklen Vollbart.

Er dürfte Mitte 20 sein. Er wird als südeuropäischer oder auch türkisch/arabischer Herkunft beschrieben.



(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandNewsWeltSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen