Fahndung: Räuber schlug Mitarbeiter mit Fäusten

Die Polizei sucht nach einem Räuber, der in Vösendorf, nachdem er auf frischer Tat erwischt wurde, auf einen Mitarbeiter losging und dann floh.
In einem unbeobachteten Moment griff ein bislang unbekannter Täter (zwischen 45 und 55 Jahre alt) am 16. April ungeniert in die offene Kassenlade eines Geschäfts in Vösendorf (Bez. Mödling). Er krallte sich einen dreistelligen Eurobetrag.

Ein Mitarbeiter erwischt ihn dabei, versuchte ihn aufzuhalten. Der nur ca. 1,70 Meter große Dieb wurde sofort aggressiv, prügelte mit mehreren Faustschlägen auf den Angestellten ein.

Der gab aber nicht gleich nach und bei der folgenden Rangelei verlor der laut Polizei vermutlich ausländische Täter einen Großteil der Beute. Er konnte entkommen, die Exekutive hofft jetzt über die Fotos aus der Überwachungskamera auf Tipps zur Identität des Mannes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Vösendorf unter der Telefonnummer 059133-3343 erbeten.

(min)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
VösendorfNewsNiederösterreichRaubüberfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen