Fahrerflucht in Innsbruck: Polizei bittet um Mithilfe

Der 76-jährige Fußgänger wurde verletzt am Unfallort zurückgelassen. (Symbolfoto)
Der 76-jährige Fußgänger wurde verletzt am Unfallort zurückgelassen. (Symbolfoto)Bild: iStock
Mittwochabend wurde in Innsbruck (Tirol) ein 76-jähriger Pensionist von einem Auto angefahren, danach kam es zur Fahrerflucht. Die Polizei bittet um Hinweise.
Am Mittwochabend um 17:10 Uhr wurde ein 76-jähriger Fußgänger im Bereich der westlichen Einfahrt zum "Wohnheim Saggen", auf Höhe Ing.-Etzel-Straße 59, in Innsbruck (Tirol) von einem unbekannten PKW-Lenker angefahren. Der Fußgänger kam dabei zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der unbekannte PKW-Lenker setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Flüchtiger Autolenker



Der Pensionist wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Er konnte keine nennenswerten Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und Lenker machen.

Wenn du etwas bemerkt hast, zweckdienliche Hinweise sind an die Verkehrsinspektion Innsbruck unter der Telefonnummer 059133 / 7591100 erbeten.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
InnsbruckNewsTirolFahrerfluchtVerkehrsunfallJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren