Fahrzeug bei Überschlag komplett zerstört

Ein Lenker kam in der Nacht auf Montag in Oberösterreich in der so genannten "Kalkwerkkurve" zwischen Ebensee und Bad Ischl ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb komplett zerstört am Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich aus dem Wrack befreien und die Einsatzkräfte verständigen.
Ein Lenker kam in der Nacht auf Montag in Oberösterreich in der so genannten "Kalkwerkkurve" zwischen Ebensee und Bad Ischl ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb komplett zerstört am Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich aus dem Wrack befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Das Fahrzeug blieb nach dem Unfall am neben der Fahrbahn führenden Gehsteig am Dach liegen. Sanitäter des Roten Kreuzes sowie Notfallmediziner versorgten die verletzten Insassen und brachten sie ind Krankenhaus Bad Ischl.

Ein Abschleppunternehmen musste das stark beschädigte Fahrzeug bergen. Während des Einsatzes eurde die Salzkammergut Straße B 145 für den gesamten Verkehr gesperrt.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen