Fallschirmspringerin bei Landung schwer verletzt

Bei der Landung kam es zu Schwierigkeiten.
Bei der Landung kam es zu Schwierigkeiten.Bild: iStock (Symbolfoto)
Bei ihrem ersten Sprung alleine misslang einer 28-Jährigen in Wr. Neustadt die Landung, sie verletzte sich schwer und musste mit dem Christophorus ins Spital.
Es hätte ein besonderes Erlebnis für eine 28-Jährige am Flugplatz West in Wr. Neustadt werden sollen: Am Mittwoch traute sie sich erstmals alleine mit dem Fallschirm zu springen und ausgerechnet da ging alles schief – das berichten die "NÖN".

Bei der Landung verletzte sich die Frau schwer. Sie erlitt einen Oberschenkelbruch und ein Schädelhirntrauma. Nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettung wurde sie mit dem Christophorus-Hubschrauber ins Spital geflogen.

(min)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Wiener NeustadtNewsNiederösterreichUnfälle/Unglücke

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen