Falsche Songs auf "Hit Giganten" – Gericht verbietet CD

DJ Ötzi und Matthias Reim
DJ Ötzi und Matthias ReimImago Images
Auf der CD "Hit-Giganten – Die besten Schlager-Hits aller Zeiten" sind manche Songs nicht im Original zu hören. Die CD darf nicht verkauft werden.

"Verdammt, ich lieb' Dich" von Matthias Reim, "Ein Bett im Kornfeld" von Jürgen Drews, "Die Gefühle haben Schweigepflicht" von Andrea Berg, "Hello again" von Howard Carpendale und viele, viele Schlager-Hits mehr waren auf der Doppel-CD vertreten, die nun aufgrund eines Urteils vom Landgericht München nicht verkauft werden darf.

"Titel führt Käufer in die Irre"

Der vollmundige Titel der Compilation hat nämlich einen Haken: Er führt Käufer in die Irre. Auf der Compilation befinden sich auch Aufnahmen, bei denen es sich nicht um die Originalaufnahmen der Erstveröffentlichung, sondern um danach noch einmal eingespielte Neuaufnahmen der Schlager mit den Künstlern handelte. Dass sich nicht die Originalaufnahmen auf der CD befänden, müsse jedoch auf der Vorderseite des Covers klar und unmissverständlich erkennbar sein.

Nach Ansicht der zuständigen Kammer erwarten potenzielle Käufer einer Schlager-Compilation, dass auf dieser diejenigen Aufnahmen enthalten sind, die sie aus dem Radio kennen. Dies seien aber in der Regel Aufnahmen aus der Zeit, in der der betreffende Song erstmals Bekanntheit bei einem breiten Publikum erlangte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Jürgen DrewsDJ ÖtziMatthias Reim

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen