Falscher Lugner auf Lugner-Fete

Richard Lugner hat nun einen Doppelgänger aus Wachs. Am Samstag war die Figur allerdings im Außeneinsatz unterwegs, um den echten Lugner bei seiner Geburtstagsfeier zu unterstützen.
Wer träumt nicht manchmal davon, einen Doppelgänger zu haben, der einem ein paar Termine abnimmt? Für den berühmtesten Baumeister des Landes, Richard "Mörtel" Lugner, ging der Wunsch nach einem täuschend echt aussehenden Double nun in Erfüllung: Er bekam ein Ebenbild aus Wachs bei Madame Tussauds in Wien.

Doch wer sich die Figur am Samstag dort anschauen wollte, staunte: kein Lugner da. Grund: Der Wachs-Lugner war auf Außeneinsatz. Der echte Lugner feierte nämlich im Wiener Palais Auersperg seinen 87. Geburtstag und nutzte sein Double ausgiebig, um nicht alle Fotowünsche selbst erfüllen zu müssen – etwa mit seinem fast komplett angetretenen "Streichelzoo". Die weiteren Gäste wie Schönheitschirug Artur Worseg oder Dompfarrer Toni Faber hatten ihren Spaß.

Richard Lugner zeigt sein Wachs-Pendant
Richard Lugner zeigt sein Wachs-Pendant


CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Richard Lugner und sein Wachs-Double im Video.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsPeoplePromisRichard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren