Falscher Parkeinweiser räumte Pkw von Senioren aus

Der Domplatz in St. Pölten.
Der Domplatz in St. Pölten.Erich Wessely
Auf einen Trick ist ein älteres Paar am Domplatz Parkplatz in St. Pölten reingefallen. Ein Mann gab sich als Einweiser aus und bestahl die Senioren.

Ein unbekannter Mann wies ein älteres Ehepaar - ungefragt - am Domplatz St. Pölten beim Einparken ein. Als das Paar ausstieg, forderte er für seine Hilfe einen Euro. Doch die Senioren gaben ihm laut Polizei kein Geld. Und gingen vom Auto weg. Das Ehepaar verließ sich auf das Keyless-System und dachte, dass das Auto sich automatisch verschließen würde.

Polizei bittet um Hinweise

Doch was sie nicht gesehen hatten, der Mann stand neben dem Auto und öffnete unbemerkt die Beifahrertür. Der Unbekannte entwendete eine Tasche mit Gewand. Als das Paar wieder zum Auto zurückkehrte, entdeckten sie den Diebstahl und erstatteten Anzeige. Die Polizei bittet um Hinweise und Kontaktaufnahme, falls sich jemand verdächtig verhalten sollte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
DiebstahlPolizeieinsatzSt. Pölten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen