Falscher Polizist nach "Kontrolle" aufgeflogen

Eine Warnweste mit der Aufschrift "Polizei" sowie täuschend echt wirkende Spielzeugpistolen wurden sichergestellt.
Eine Warnweste mit der Aufschrift "Polizei" sowie täuschend echt wirkende Spielzeugpistolen wurden sichergestellt.Bild: Zoom-Tirol
Der 62-Jährige soll spätabends einen Autofahrer für eine "Verkehrskontrolle" angehalten haben. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Amtsanmaßung gegen ihn.
"Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte" – Donnerstag, gegen 22.45 Uhr, meldete sich ein 20-jähriger Österreicher bei der Polizei. Er sei soeben in seinem Fahrzeug von einem angeblichen Polizisten mit Warnweste und Schusswaffe am Gürtel angehalten worden.

Nach einer sofortigen Fahndung mit mehreren Streifen und näheren Erhebungen, konnte etwa eine halbe Stunde später ein Verdächtiger ausgeforscht werden.

Es handelte sich dabei um einen 62-jährigen Österreicher, der stark alkoholisierter in seiner Wohnung angetroffen wurde. Dort wurden mehrere Kleidungsstücke mit der Aufschrift Polizei, sowie zwei täuschend echt aussehende Spielzeugpistolen vorgefunden und sichergestellt. Weitere Erhebungen folgen, wie Tiroler Polizei meldet.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Etwaige weitere Opfer, bzw. Tatzeugen werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Erpfendorf unter der Telefonnummer 059133/7201 zu melden.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kirchdorf in TirolNewsTirolPolizeikontrolle

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema