Familie kam mit Pkw ins Schleudern: Kinder verletzt

Ein 46-Jähriger war mit einem voll besetzten Pkw in Zwettl unterwegs, kam auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern.
Schwerer Verkehrsunfall am Sonntag gegen 17.20 Uhr in Zwettl: Ein 46-Jähriger war gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin (40) und seinen beiden Kindern sowie einer 37-Jährigen mit dem Pkw unterwegs, als er auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern kam.

Der Wagen kam anschließend in der "Stausee-Kurve" von der Straße ab, überschlug sich und blieb 50 Meter weiter am Dach liegen.

Der Lenker blieb beim Crash unverletzt, die 37-jährige Beifahrerin sowie die Lebensgefährtin des Mannes und seine beiden Kinder (10, 13 Jahre) erlitten Blessuren und mussten mit dem Notarzt- und Rettungswagen ins Spital nach Zwettl gebracht werden.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ZwettlNewsNiederösterreichVerkehrsunfallKinder

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren