Österreich

Familie mit Schusswaffe bedroht – Cobra-Einsatz

In Vorarlberg rückte am Mittwochnachmittag die Spezialeinheit Cobra aus um einen Mann festzunehmen, der Familienmitglieder bedroht hatte.

Heute Redaktion
Teilen
(Symbolbild) Die Spezialeinheit Cobra wurde angefordert, weil der Verdächtige mit einer Schusswaffe hantierte.
(Symbolbild) Die Spezialeinheit Cobra wurde angefordert, weil der Verdächtige mit einer Schusswaffe hantierte.
Bild: Leserreporter

Ein Mann hat am Mittwochnachmittag in der Vorarlberger Gemeinde Feldkirch mindestens eine Person aus dem familiären Umfeld mit einer Schusswaffe bedroht.

Die Spezialeinheit Cobra wurde angefordert. Die Schwerbewaffnete Beamten nahmen den Mann wenig später fest. Verletzt wurde niemand.

    <strong>04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null.</strong> Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. <em>'"Heute"'</em> weiß, <a data-li-document-ref="120023240" href="https://www.heute.at/s/56-der-oesterreicher-fuer-asyl-obergrenze-null-120023240">wie die Österreicher denken &gt;&gt;</a>
    04.03.2024: Klare Mehrheit der Österreicher für Asyl-Obergrenze null. Die Debatte um strengere Asylgrenzen hat nach Aussagen von Tirols SP-Chef Dornauer wieder Fahrt gewonnen. '"Heute"' weiß, wie die Österreicher denken >>
    GIAN EHRENZELLER / Keystone / picturedesk.com