Familie muss zu dritt auf 28 Quadratmetern leben

Clarissa B. (22) ist verzweifelt: "Wir leben zu dritt in einer 28 m² großen Wohnung, die ich als Lehrling bekommen habe!" Mittlerweile ist sie Mutter geworden, ihre Tochter Summer (1) hat nicht einmal ein eigenes Bett.

Clarissa B. (22) ist verzweifelt: "Wir leben zu dritt in einer 28 m² großen Wohnung, die ich als Lehrling bekommen habe!" Mittlerweile ist sie Mutter geworden, ihre Tochter Summer (1) hat nicht einmal ein eigenes Bett.

"Sie muss immer mit uns auf der Couch schlafen", so die Frau. Die Jungfamilie sucht schon seit Längerem eine neue Gemeindewohnung – bisher ohne Erfolg. "Ich hab letztes Jahr einen Antrag für eine größere gestellt. Aber Wiener Wohnen meinte, ich habe keinen Anspruch", so B. Wiener Wohnen dazu: "Stimmt, aber ein Wohnungswechsel über Direktvergabe ist möglich!"

Die Jungmama kontert: "Das hat bisher auch nicht funktioniert." Ein Wohnungstausch gestaltet sich noch schwieriger. "Wer gibt denn schon seine Dreizimmerwohnung für eine Einzimmerwohnung her?", fragt sich B. Die Jungmama hofft nun auf Hilfe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen