Familie sucht verzweifelt nach vermisstem Hund

Die Familie sucht verzweifelt nach Bulldogge "Jimmy".
Die Familie sucht verzweifelt nach Bulldogge "Jimmy".Bild: Privat
Vor zwei Tagen ist Bulldogge "Jimmy" in Schiedlberg spurlos verschwunden. Die Besitzer starteten nun einen Suchaufruf im Netz.

"Meine beiden Kinder lieben den Hund von ganzem Herzen und vermissen ihn sehr. Auch mir und meinem Mann geht er sehr ab", so Natalie Karner Karner zu "Heute".

Bei dem vermissten Vierbeiner handelt es sich um die acht Monate alte französische Bulldogge namens "Jimmy". Zuletzt gesehen wurde er Hund am Mittwoch in Schiedlberg (Bez. Steyr-Land) im Bereich der Karndorfstraße.

"Wir haben ihn am selben Tag noch fünf Stunden lang gesucht aber leider nicht gefunden. Derzeit fehlt jede Spur von ihm", ist die Besitzerin traurig.

Auffallend: Der Rüde trug zum Zeitpunkt des Verschwindens ein orangenes Halsband.

Sollte ihn jemand gesehen oder gar gefunden haben, bitte bei der Besitzerin unter 0676 / 63 48 798 melden.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchiedlbergGood NewsOberösterreichTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen